Aktuelles

Mehr Sicherheit für Radfahrende in Radebeul

Die Fraktion Bürgerforum/GRÜNE im Stadtrat Radebeul fordert in einem Antrag den Lückenschluss für Radfahrende zwischen Mittlerer Bergstraße und Winterkehle. Mit diesem Lückenschluss würden die Radfahrenden auf dem kürzestem Weg aus Richtung Wackerbarth zu Johanneskapelle und Johannesfriedhof und dann über den Bischofsweg nach Coswig fahren können. Sie müssten in diesem Abschnitt nicht auf der Meißner Straße fahren. Was mehr… Weiterlesen »

CDU im Stadtrat Radebeul von 11 auf 4 geschrumpft?!

Im Stadtrat Radebeul schrumpft die anwesende CDU schon vor dem ersten gefällten Beschluss (nach Protokollkontrolle, Anfragen und Informationen der Verwaltung) um einige Anwesende …zum 3.Beschluss sind unterdessen immerhin noch 4 von 11 CDU Stadträten da… Geht ja nur um den Bau eines Schulhortes, den Bau einer evangelischen Oberschule, die Finanzierung vom Mehrgenerationenhaus, Planung von einem neuen Spielplatz… Weiterlesen »

Unterstützt den Fahrradklima-Test des ADFC

Die Fahrradfreundlichkeit in einer Gemeinde wird meist von Autofahrenden Verkehrsexperten und Stadtplanern beurteilt. Der ADFC Fahrradklimatest gibt auch den RadfahrerInnen vor Ort die Möglichkeit, im Internet die tatsächlich erlebten Zustände in ihrer Gemeinde zu bewerten. 27 Fragen müssen beantwortet werden. Falls eine Frage auf die eigene Gemeinde nicht zutrifft, kann man auch weiterklicken. Am Schluss der… Weiterlesen »

Ausbeutung in der Altenpflege

Die Sächsische Zeitung berichtet unter der Überschrift „Alles nur ein Tippfehler?“ (Link zum Artikel) über ein unterdessen entferntes schockierendes und unwürdiges Ausbildungsangebot eine Radebeuler Seniorenresidenz, mit einer extrem niedrigen Vergütung, bei der Jobbörse der Arbeitsagentur. Die Ausbeutung bezüglich der Entlohnung von Auszubildenden, Pflegehilfskräften und Pflegefachkräften sowie das Ausüben von psychischem Druck ist leider kein Einzelfall…. Weiterlesen »

Radebeul investiert in Verwaltung anstelle Schule

Stadtrat Radebeul beschließt  die Übertragung der Aufgabe Geld für die Tagesmütter bei den Eltern und die Landeszuschüsse einzutreiben. Diese Übertragung der Aufgabe an Coswig kostet Radebeul ca. 15.000€. Auf Nachfrage gab der Amtsleiter im Stadtrat an, das diese Leistung in der Radebeuler Verwaltung derzeit nur 5.000€ betragen hat. Dies bedeutet, dass zusätzliche Kosten von 10.000€… Weiterlesen »

Jugendsozialarbeit im Radebeul nicht zusammengekürzt aufs Abstellgleis!

Jugendsozialarbeit ist eine Investition in die Zukunft! In der Stadt Radebeul wird sie derzeit durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Radebeul ausgeführt. Zukünftig sollen vorerst einzelnen Aufgaben der Jugendsozialarbeit an den freien Träger JuCo gGmbH übertragen werden. Die JuCo gGmbH ist eine 100 prozentige Tochter der Stadt Coswig. Die Stadträte der Fraktion Bürgerforum-Grüne sehen den… Weiterlesen »

Radebeul zeigt Gesicht gegen Rechts

Vielen Dank an alle die heute am Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus ganz spontan in Radebeul Gesicht gegen Rechts gezeigt haben. Das nach einem Tag Mobilisierung 300 Menschen dem Aufruf gegen die widerliche Hetzte der Sächsischen Volkspartei (unterstützt von Teilen der rechtsextremen Initiative Heimatschutz Meissen) gefolgt sind und den 35 Rechten unmissverständlich deutlich gemacht… Weiterlesen »