Aktuelles

Auch das Landratsamt lässt Flüchtlinge in der Kälte warten

Bei Temperaturen unter Null Grad haben am Dienstagmorgen weit über hundert Flüchtlinge vor dem Landratsamt Meissen auf die Öffnung des Ausländeramtes gewartet, um das ihnen zustehende Taschengeld in Empfang zu nehmen. „Dass der Sicherheitsdienst nach der Öffnung trotz derKälte nur wenige Personen eingelassen hat und ein großer Teil der frierenden Flüchtlinge in der Kälte stehen… Weiterlesen »

Resolution: Kein Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien!

Kein Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien! Einen politischen Prozess jetzt einleiten „Zu lange haben die gemeinsamen Bemühungen um eine Friedenslösung für Syrien auf sich warten lassen. Sie müssen mit neuer Kraft in Angriff genommen werden, denn nur eine politische diplomatische Lösung wird die Region auf Dauer befrieden können. Syrien braucht eine breit getragene Verhandlungslösung unter… Weiterlesen »

Weinböhla Hilft ruft für Menschenfreundlichkeit und gegen menschenverachtenden Fackelmarsch auf

Heute Abend soll ein rassistischer menschenverachtender Fackelmarsch in Weinböhla stattfinden, welcher erneut an die schrecklichen Bilder von 1933-1945 erinnert, die in zahlreichen Kriegsverbrechen und Massenmorden, darunter der Holocaust, endeten. Das Bündnis Weinböhla Hilft ruft zu einer Andacht für Menschenfreundlichkeit (ab 19Uhr an der Kirche) auf. Link zur Veranstaltung von Weinböhla Hilft  

Kanada: Reisewarnungen für Ostdeutschland

Die Regierung von Kanada hat Sicherheitswarnungen explizit für Ostdeutschland veröffentlicht. Es ist beschämend aber allein aufgrund der Ereignisse der vergangenen Tage, mit Attacken auf Flüchtlinge, Demokraten und Pressevertreter leider nachvollziehbar. Begründet wird die Reisewarnung damit, dass „extremistische Jugendbanden… in Teilen Ostdeutschlands eine Bedrohung darstellten“ die Mitglieder dieser Banden sind bekannt dafür, „Personen wegen ihrer Rasse… Weiterlesen »

Tipp: ARD KONTRASTE „Das jahrelange Versagen der CDU-Landesregierung

„Pegida-Aufmärsche in Dresden: Die sächsische Landesregierung versteht die Sorgen der Demonstranten. Ausländerfeindliche Krawalle in Freital, die sächsische Landesregierung verteidigt das Recht auf freie Meinungsäußerung. Angriffe auf Asylbewerber und Helfer in Heidenau: die Landesregierung schaut unbeteiligt zu. Mehr noch: sie äußert Verständnis für Demagogie und Menschenverachtung.   …Fremdenfeindlichkeit ist in Sachsen offensichtlich tief verankert und : sie… Weiterlesen »

Tipp: ARD FAKT berichtet, zu Aktivitäten gegen Flüchtlinge in Sachsen

„Die NPD nutzt offenbar kommunale Mandate zur Mobilisierung. Die rechtsextreme NPD nutzt offenbar interne Informationen aus kommunalen Gremien zur Mobilisierung gegen Flüchtlingsheime. Wie Recherchen des ARD-Magazins FAKT ergaben, veröffentlichte beispielsweise eine „Initiative Heimatschutz“ im Juni im Internet eine Liste mit Adressen geplanter Unterkünfte im Kreis Meißen in Sachsen, die kurz zuvor im Kreistag beraten worden… Weiterlesen »

GRÜNE JUGEND Sachsen und Jusos weisen Anschuldigungen der AfD entschieden zurück!

  Dresden. Die GRÜNE JUGEND und die Jungsozialist_innen in der SPD (Jusos) Sachsen sind aufgrund der Anschuldigungen von Herrn Wurlitzer, Mitglied der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, empört. “Wir distanzieren uns entschieden von Gewalt als politisches Mittel. Die Behauptungen von Herrn Wurlitzer entbehren jedweder Tatsache”, so Martin Oehmichen, Kreisrat und Mitglied der Grünen Jugend Meißen. Wurlitzer… Weiterlesen »