Gesundheitspolitik

Notfall: Rettungsdienst reanimieren

Der Kreistag Meissen hat am 19. Januar in seiner nicht öffentlichen Sitzung mit wenigen Enthaltungen beschlossen die Leistungen vom bodengebundenen Rettungsdienst im Wachenbereich Radebeul an die Johanniter und im Wachenbereich Meissen an die Malteser zu übertragen. Kreisrat Martin Oehmichen und weitere Kreisräte der Fraktion SPD/GRÜNE/Piraten enthielten sich bei dieser Entscheidung. Kreisrat Oehmichen führt aus: „Wir wünschen… Weiterlesen »

Legalisierung von Cannabis?!

Die Sächsische Zeitung hat bezüglich der Frage der Legalisierung von Cannabis um ein Statement gebeten. Dieses hochkomplexe Thema lässt sich leider nicht in 2 – 3 griffigen Statements zusammenfassen, zumal gerade bei Drogendiskussionen die Tendenz vorherrscht „Äpfel mit Birnen“ zu vergleichen, zu verallgemeinern und es aufgrund der (in der Natur der Sache liegenden) hohen Dunkelziffer… Weiterlesen »

Ausbeutung in der Altenpflege

Die Sächsische Zeitung berichtet unter der Überschrift „Alles nur ein Tippfehler?“ (Link zum Artikel) über ein unterdessen entferntes schockierendes und unwürdiges Ausbildungsangebot eine Radebeuler Seniorenresidenz, mit einer extrem niedrigen Vergütung, bei der Jobbörse der Arbeitsagentur. Die Ausbeutung bezüglich der Entlohnung von Auszubildenden, Pflegehilfskräften und Pflegefachkräften sowie das Ausüben von psychischem Druck ist leider kein Einzelfall…. Weiterlesen »

Tipp: MDR Exakt im Asylsuchendenheim Radebeul

MDR exakt war im Asylsuchendenheim Radebeul und hat dort mit einem Bewohner gesprochen. Der Link zum Beitrag: Hier klicken Wir benötigen unbedingt eine deutliche Erhöhung der Sozialarbeit. Der derzeit geplante Schlüssel von 1 SozialarbeiterIn für 150 AsylbewerberInnen ist viel zu niedrig und muss weiter gesenkt werden.
 Allein die Absenkung des geplanten Schlüssels reicht bei weitem… Weiterlesen »

Landärzte gesucht!

Viele Jahre hat allen voran die sächsische CDU geleugnet, dass ein Ärztemangel droht. Auch jetzt kann die CDU keine aussagekräftige Prognose darüber abgeben, wie die medizinische Versorgung aller sächsischer Regionen im Jahr 2020 aussehen wird. Da derzeit ein Viertel aller sächsischen Hausärzte älter als 60 Jahre alt sind und 12 Prozent sogar älter als 65… Weiterlesen »

Heiße Luft kommt die Bürger teuer zu stehen

Das Neubauprojekt fürs Riesaer Klinikum ist überdimensioniert und zu teuer, behaupten Grüne seit Jahren – die aktuelle Entwicklung gibt ihnen jetzt recht „Im Riesaer Klinikum wird alles neu.“ „Der Neubau ist alternativlos.“ „Riesa hat den ganz großen Joker.“ „Hier entsteht einer der besten und modernsten Klinikstandorte Deutschlands.“ „Der Neubau wird generalstabsmäßig durchgeplant.“ Das waren die… Weiterlesen »