Tipp: ARD FAKT berichtet, zu Aktivitäten gegen Flüchtlinge in Sachsen

Die NPD nutzt offenbar kommunale Mandate zur Mobilisierung.

ARD FAKT Interview mit MartinOehmichenDie rechtsextreme NPD nutzt offenbar interne Informationen aus kommunalen Gremien zur Mobilisierung gegen Flüchtlingsheime. Wie Recherchen des ARD-Magazins FAKT ergaben, veröffentlichte beispielsweise eine „Initiative Heimatschutz“ im Juni im Internet eine Liste mit Adressen geplanter Unterkünfte im Kreis Meißen in Sachsen, die kurz zuvor im Kreistag beraten worden war. Wenig später brannte es in einer der Unterkünfte im Meißen, noch bevor die ersten Bewohner dort einziehen konnten. Es sei durchaus naheliegend, dass etwa Kreisräte der NPD die Informationen an die Initiative weitergegeben hätten, sagte der Grünen-Kreisrat Martin Oehmichen FAKT.“

Link zum FAKT -Beitrag:

Teile diesen Inhalt: